Zusätzlicher

Meisterkurs
Beginn 09.03.2020

aufgrund hoher Nachfrage

Schuljahr 2019

Einschulung noch bis
15.11.2019 möglich

So sieht echte Liebe aus!

Auf der Hochzeitsmesse „Ewig dein“ in der Oberschwabenhalle in Ravensburg präsentierten SchülerInnen der Modefachschule Sigmaringen ihre selbstentworfenen und -genähten Brautkleider. Die sind nicht nur Unikate, sondern erzählen bisweilen ganz besondere Geschichten.

Es heißt, dass die Hochzeit ein ganz besonderer Tag im Leben einer Frau darstellt. Klar, dass ein solcher Anlass auch mit einem entsprechenden Brautkleid gewürdigt werden will. Am Samstag und Sonntag präsentierten darum 17 SchülerInnen aus dem aktuell 2. Jahrgang der Modefachschule Sigmaringen auf der Hochzeitsmesse „Ewig dein“ ihre ganz einzigartigen Entwürfe für diesen besonderen Moment. Selbstentworfene und aufwendig auch selbst genähte Weddingfashion, die an beiden Tagen in mehreren Shows von professionellen Models dem Publikum präsentiert wurde. Am Stand der Schule gab es außerdem die Möglichkeit, mehr über die Inspiration der angehenden ModedesignerInnen und MaßschneiderInnen und über die einzigartige Geschichte eines jeden Kleides zu erfahren. Besonders berührend waren dabei die Gedanken, die sich im Kleid des einzigen teilnehmenden Schülers der Gruppe widerspiegelten.

Der erst 17-jährige Šimon Michaliga, der vor sechs Jahren aus der Slowakei nach Deutschland kam, verarbeitete in seinem Kleid nicht nur Erinnerungen an seine Heimat, sondern schloss auch seine noch in der Slowakei verbliebene Großmutter, bei der er lange lebte, mit in das Projekt ein. So klöppelte die 73-Jährige Zuzana Michalikova für den modernen Brautkleid-Entwurf ihres Enkels Spitzenapplikationen in Form zweier miteinander schnäbelnder Tauben, die nicht nur in der Slowakei als Symbol für die Hochzeit bzw. die Liebe gelten. Das Ergebnis dieses generationenübergreifenden Projekts begeisterte das Publikum und die Messebesucher genauso wie die anderen einzigartigen Brautkleider, die echte Liebe in Stoff sichtbar machten.

© alle Fotos: Modefachschule Sigmaringen

ARCHIV

Ansprechpartner


Michaela
Appel

Assistentin der Geschäftsleitung

+49 (0) 7571 740 117

Christa
Sutter

Aufnahme / stv. Schulleiterin

+49 (0) 7571 740 113

Christiane &
Hartmut Hopf

Beratung + Meisterschule

+49 (0) 7571 740 111

Katrin
Schröter

Sekretariat + Verwaltung

+49 (0) 7571 740 110

Gesine
Hoheisel

Sekretariat + Verwaltung

+49 (0) 7571 740 110

Eine Schule ist nur so gut wie der Erfolg Ihrer Absolventen. Auch ausgiebige Beratung am Telefon, jederzeit, beliebig lange, individuell.

Modefachschule Sigmaringen (gemeinnützig!)
Römerstr. 22, 72488 Sigmaringen