Nina Urlichs- von der Modedesignerin zur erfolgreichen Künstlerin

Nina Urlichs (ehemalige Schülerin) lebt und arbeitet in Frankreich und Deutschland. 1995 wurde sie mit dem Prix Jeune Peinture für junge Kunst in Paris ausgezeichnet. Ihre Gemälde und Installationen beschäftigen sich oft mit den Emotionen der Menschen sowie deren Zerrissenheit und Hilflosigkeit.

Ihre Ausstellungen fanden schon an zahlreichen Orten innerhalb und außerhalb Europas statt: Paris, Bordeaux, Lyon, Berlin, München....

Vom 25.-28. Mai 2017 stellt sie in München auf der Artmuc Kunstmesse und Ende Juni in der Orangerie des Schloss Nymphenburgs aus. Anschließend in der Kunstmesse Vilnius in Litauen und Mitte Juli in San Sebastian, Spanien.

Sie ist mit Ihren Kunstwerken vertreten in öffentlichen Sammlungen von:

Kunstzentrum Nyongen Chengdu, China/ Kunstmuseum Härnosand, Schweden/ Museum der Künste in Mokpo Südkores

Hier könnt ihr mehr über Nina Urlichs erfahren.

ARCHIV

Ansprechpartner


Ute
Schmieder

Chefin der Maßschneider + Meisterschule

+49 (0) 7571 740 117

Christa
Sutter

stv. Schulleiterin + Bewerberberatung

+49 (0) 7571 740 113

Christiane &
Hartmut Hopf

Schulleitung, Geschäftsführung, Stiftungsvorstände

+49 (0) 7571 740 111

Elke
Lenkeit

Assistentin der Geschäftsführung

+49 (0) 7571 740 116

Nathalie
Köslin

Sekretariat + Verwaltung

+49 (0) 7571 740 110 - 15

Eine Schule ist nur so gut wie der Erfolg Ihrer Absolventen. Auch ausgiebige Beratung am Telefon, jederzeit, beliebig lange, individuell.

Modefachschule Sigmaringen (gemeinnützig!)
Römerstr. 22, 72488 Sigmaringen