Gianni Versace Retroperspektive

Gianni Versace Retroperspektive

Am 15.07.2021 jährte sich der Todestag von dem italienischen Modedesigner Gianni Versage zum 24. mal. Die Modeikone wurde 1997 in Miami vor seiner Villa erschossen.

In Singen zeigte das MAC Museum Arts&Cars Originale und Internationale Sammlerstücke des verstorbenen Designers. Die Ausstellung geht eine perfekte Symbiose mit den historischen Fahrzeugen ein.

Wenn man durch die Ausstellung „Gianni Versace Retroperspektive“ geht, die noch bis Ende September 2021 für Zuschauer geöffnet ist, sieht man die verschiedenen Facetten Giannis.

Angefangen mit den byzantinischen Einflüssen über das meist kopierteste Design, welches vom Barock beeinflusst wurde. Anschließend gelangt man in den sogenannten „Dark Room“, welcher seine berüchtigte SM-Kollektion auf einem inszenierten Catwalk präsentiert. Sein Meisterstück, die Unisex-Bluse, sowie viele seiner kreativen Stücke stehen in den Räumen des MAC1 aus. Ebenso kann man viele der Details, sowie das Markenzeichen – die Medusa – auf mit Swarovski verzierte

Knöpfen, besticken Kleidungsstücken und Schals sehen. Jeder, der die Möglichkeit hat, sollte diese Ausstellung besuchen. Ein ausgewähltes Team von Schüler*innen und Student*innen fuhr mit dem Design-Team (Jutta Erb, Annette Hecht-Bauer, Susan Wrschka und Ute Schmieder) der Modefachschule an diesem besonderen Tag in das MAC Museum Arts & Cars und wurde zu einem Gesprächsaustausch mit Giannis Zeitzeugen eingeladen. Seine PR Manager Doris Brugge, seine Stylistin Rossella Catapano und sein Chef Designer Bruno Gianesi standen den Teilnehmern für Fragen zur Verfügung und gaben ganz spezielle und intime Einblicke in das Arbeiten mit Gianni. Die Ausstellung öffnete seine Türen wieder für die Besucher und lädt zum Gedenken an Gianni ein und wir sind sehr dankbar dieses „once in a lifetime“-Event miterlebt haben zu dürfen.

 

Verfasst von Patrick Pfeiffer

ARCHIV

Ansprechpartner


Ute
Schmieder

Chefin der Maßschneider + Meisterschule

+49 (0) 7571 740 117

Christa
Sutter

stv. Schulleiterin + Bewerberberatung

+49 (0) 7571 740 113

Christiane &
Hartmut Hopf

Schulleitung, Geschäftsführung, Stiftungsvorstände

+49 (0) 7571 740 111

Elke
Lenkeit

Assistentin der Geschäftsführung

+49 (0) 7571 740 116

Nathalie
Köslin

Sekretariat + Verwaltung

+49 (0) 7571 740 110 - 15

Eine Schule ist nur so gut wie der Erfolg Ihrer Absolventen. Auch ausgiebige Beratung am Telefon, jederzeit, beliebig lange, individuell.

Modefachschule Sigmaringen (gemeinnützig!)
Römerstr. 22, 72488 Sigmaringen