Achtung!!!!!!

bei 3 Klassen
Aufnahme beendet

Nachrücker

Nur noch
3 Plätze frei

schnell bewerben

Studienplätze
für Bachelor* noch frei

ISPO Academy Masterclass Workshop

Die ISPO Academy Masterclass ist ein Projekt der ISPO München bei dem die besten Studenten aus international ausgewählten Universitäten und Schulen zusammen kommen und an einem 4-tägigen Workshop teilnehmen. Das Ziel dieses Workshops ist es Studenten und Schülern eine Chance für globalen Austausch und einen Blick in die moderne und immer häufiger auf Technik basierende Sportmode zu gewähren.

In diesem Jahr kamen die Teilnehmer aus Oregon (USA), Peking (China), Boras (Schweden), Lappland (Finnland), London (England), Linz (Österreich), Paris (Frankreich), Shih Chien (Taiwan) und aus Sigmaringen (Deutschland). Zu den diesjährigen deutschen Vertretern gehörten Raphaela Franke, Jannik Kurz, Michelle Ruchay und Ka-Sua Tiuthadvilai der Modefachschule Sigmaringen aus Deutschland. Unter allen teilnehmenden Universitäten ist diese, die einzige und erste Schule, die eingeladen wurde.

Während der 4 Tage wurden die Studenten in 6 Gruppen mit verschiedenen Themen unterteilt, zu denen passende Konzepte und Ideen ausgearbeitet werden sollten.

Das Aufregende war dabei die Möglichkeit Erfahrungen mit den anderen Studenten auszutauschen und neue Ideen und Probleme aus einer anderen, globalen Perspektive zu sehen. Zu den erarbeiteten Themen gehörten Transformability, Adaptability, Humanized Technology, Multi-gym, Urban Sports tailoring und New Kit on the Sport. Als Beispiel versuchte man in Multi-gym Bekleidungsstücke zu entwickeln, die einem Betroffenen mithilfe der Magnetfeldtherapie das Leben während der REHA vereinfachen sollte. Am letzten Tag des Workshops wurden die erstellten Konzepte jedes Teams vor den Sponsoren und neben anderen großen technisch innovativen Firmen auf der ISPO in München vorgestellt.

Besondere Vorträge bekannter Firmen wie Shima Seiki, Achroma, Sympatex, Christopher Raeburn und anderen gewährten den Studenten Einblicke in neue innovative Computertechniken, erneuerbare Ressourcen und Recyclingmethoden. Das Wertvollste was ihnen jedoch mitgegeben wurde, waren die persönlichen Erfahrungen und Perspektiven verschiedener Designer und Künstler, die sich Zeit genommen haben und mit Geduld alle Fragen beantworteten.

ARCHIV

Ansprechpartner


Michaela
Appel

Assistentin der Geschäftsleitung

+49 (0) 7571 740 117

Christa
Sutter

Aufnahme / stv. Schulleiterin

+49 (0) 7571 740 113

Christiane &
Hartmut Hopf

Beratung + Meisterschule

+49 (0) 7571 740 111

Katrin
Schröter

Sekretariat + Verwaltung

+49 (0) 7571 740 110

Gesine
Hoheisel

Sekretariat + Verwaltung

+49 (0) 7571 740 110

Eine Schule ist nur so gut wie der Erfolg seiner Absolventen. Auch ausgiebige Beratung am Telefon, jederzeit, beliebig lange, individuell.