MODEDESIGN - KOMPETENZ AM KÖRPER

Wer Modedesign als Zeichenkunst versteht, liegt bei uns falsch. Wir zeichnen uns zwar auch einen Wolf, aber das Design muss immer an den Körper. Kreieren heisst Schöpfen. Bekleidung, Accessoires, Taschen, Schuhe, Hüte. Just do it! Don`t just think it!


Mode machen – eigene Modelle entwerfen – das ist der Traum aller, die gerne Modedesigner werden möchten. Der Umgang mit Farben, Formen und Stoffen muss Spaß machen und inspirieren, dann ist man in diesem Beruf richtig. Kreativ sein und seine eigenen Ideen entwickeln, bedeutet aber auch zu entwerfen was realisierbar ist. Der Kunde muss sich angesprochen fühlen und genau dieses eine Teil haben wollen – dann ist ein Designer erfolgreich. Um diesen Erfolg zu erreichen, braucht man ein fundiertes Fachwissen und genau das kann man hier bei uns erlernen. Design ohne technische Kenntnisse und Fertigkeiten geht gar nicht, obwohl manche begabte, junge Menschen dies allerdings erfolglos versuchen.

Zulassungsvoraussetzungen
Mittlere Reife oder gleichwertiger Schulabschluss zur Erreichung des Staatlich geprüften Abschlusses. Natürlich keine Lehre, wofür auch. Man lernt alles vom ersten Strich bis zur letzten Naht bei uns.

Ein ausführliches Beratungs- und Aufnahmegespräch, eine Arbeit an der Büste, eine von der Schule ausgegebene Bewerbungsmappe, KEINE LEHRE, keine Vorkenntnisse notwendig. Auch für den Maßschneider keine Vorkenntnisse notwendig. Gefordert sind Eignung (testen wir bei uns), Motivation (man muss es wollen), Initiative (man muss selbst was tun), Leistung (man muss für seine Ziele per formen).

Du musst brennen. Du musst das unbedingt wollen. Falls Du brennst, dann schau dir die Schule in Ruhe an. Gerne eine Woche, mindestens mal einen ganzen Tag. Sprich mit Schülern und Studenten*, sprich mit Lehrern und Tutoren, mach mit, probiere, teste Dich selbst. Wir nehmen nicht jeden! Wie nehmen nur motivierte Leute, die darauf brennen, so schnell wie möglich in einer dieser schönen Berufe zu kommen.

Auch wenn er nur derjenige sei, der zeichnet, und die Entwürfe der Direktrice aushändigt, wäre er dennoch fehl am Platz, wenn er nicht binnen Sekunden jede technische Frage der Direktrice beantworten könne.

Karl Lagerfeld

Trendanalysen

Immer auf dem aktuellsten Stand

Illustrationen

Ein Muss in jeder Kollektionsmappe

Moodboards

Halte Inspirationen fest

Abschlussshow

Eine gelungene Show - die Karriere kann starten

Dies und vieles mehr ist dein Tagesprogramm

Interesse? Wir senden Dir gerne ausführliches Infomaterial zu!

ZEICHNEN, STOFFE, FARBEN, FORMEN, SCHNITTE, ABFORMEN, NÄHEN, ILLUSTRIEREN, PRÄSENTIEREN - alles nach deinen Interessen- design your future


Technologie

Materialkunde, Geräte & Maschinen

Allgemeinbildung

Grundlagen für alle

IT (Computer)

Computer/ Labor & CAD-Schnittechnik

Schnitt

Schnitttechnik + CAD, Realisation & Vertiefung

Ansprechpartner


Ute
Schmieder

Chefin der Maßschneider + Meisterschule

+49 (0) 7571 740 117

Christa
Sutter

stv. Schulleiterin + Bewerberberatung

+49 (0) 7571 740 113

Christiane &
Hartmut Hopf

Schulleitung, Geschäftsführung, Stiftungsvorstände

+49 (0) 7571 740 111

Elke
Lenkeit

Assistentin der Geschäftsführung

+49 (0) 7571 740 116

Gesine Hoheisel &
Nathalie Köslin

Sekretariat + Verwaltung

+49 (0) 7571 740 110 - 15

Eine Schule ist nur so gut wie der Erfolg Ihrer Absolventen. Auch ausgiebige Beratung am Telefon, jederzeit, beliebig lange, individuell.

Modefachschule Sigmaringen (gemeinnützig!)
Römerstr. 22, 72488 Sigmaringen