Friederike Meyer

„Eine fundierte Ausbildung ist immer der beste Mutmacher und immunisiert gegen diverse Krisen. Flexibilität bleibt auch jetzt, in Zeiten von Corona, der Code für unsere Branche. “


„Nach einer breit aufgestellten, exklusiven Ausbildung an der Modefachschule Hopf [Anmerkung der Redaktion: spätere Modefachschule Sigmaringen] war ich in den 1970er-Jahren stolz auf das Diplom. Alle Türen standen offen, ich startete meine Karriere als Modell-Direktrice. Mit der Verlagerung der Textilbranche in andere Länder wandelte sich allerdings auch dieser hochtrabende Titel.

In den 1980er-Jahren arbeitete ich dann freiberuflich für unterschiedlichste Firmen als Designerin, Schnitttechnikerin, Stylistin. Auch unterwegs in Tunesien, Indien, Pakistan, Hongkong und Marokko.

Mitte der 1990er-Jahre – die Textilbranche war nun unübersehbar geschrumpft – wechselte ich zum Modejournalismus und wurde als Chefredakteurin zur Rettung der Rundschau engagiert. Die internationale Fachzeitschrift für Maßschneider war in die roten Zahlen geraten, da sich auch im Handwerk nur noch eine kleine Elite gehalten hatte.

Durch vielschichtige Kontakte, facettenreichen Erfahrungsschatz, unermüdlichen Einsatz und XXL-Passion konnte ich das Unternehmen bereits innerhalb weniger Monate in die Gewinnzone bringen. Mit neuem Profil, Start der russischen Ausgabe Atelier und der Herausgabe von Fachbüchern ging es durch alle Krisen permanent bergauf. Nach 25 glücklichen Dienstjahren als Chefredakteurin und Verlegerin zahlreicher Fachbücher durfte ich meine Nachfolgerin selbst wählen.
Hartmut Hopf, Schulleiter der Modefachschule Sigmaringen, empfahl mir eine aktuelle Absolventin – Tatjana Weilert [Anmerkung der Redaktion: Tatjana Weilert besuchte auch das Modul (Mode-) Journalismus an der Modefachschule Sigmaringen]. Sie wurde noch drei Jahre von mir gecoacht, um dann als junge Journalistin die Rundschau in die Zukunft von Social Media zu lenken.“

Ansprechpartner


Ute
Schmieder

Chefin der Maßschneider + Meisterschule

+49 (0) 7571 740 117

Christa
Sutter

stv. Schulleiterin + Bewerberberatung

+49 (0) 7571 740 113

Christiane &
Hartmut Hopf

Schulleitung, Geschäftsführung, Stiftungsvorstände

+49 (0) 7571 740 111

Elke
Lenkeit

Assistentin der Geschäftsführung

+49 (0) 7571 740 116

Gesine Hoheisel &
Nathalie Köslin

Sekretariat + Verwaltung

+49 (0) 7571 740 110 - 15

Eine Schule ist nur so gut wie der Erfolg Ihrer Absolventen. Auch ausgiebige Beratung am Telefon, jederzeit, beliebig lange, individuell.

Modefachschule Sigmaringen (gemeinnützig!)
Römerstr. 22, 72488 Sigmaringen