Frida Kahlo Austellung in Baden-Baden

Alle ihre Selbstbildnisse wurden im Kontext ihren Lebens mit Fotografien, Schmuck, Kleider und ihr Atelier im 'Blauen Haus' gezeigt.

Es ist acht Uhr morgens an einem wunderschönen Dienstag als wir alle voller Vorfreude in den Bus stiegen.

Es ging zu Frida Kahlo Ausstellung

Die Fahrt ging gefühlt eine halbe Ewigkeit, hatte sich aber gelohnt. Als wir auf dem Fabrikgelände ankamen suchten wir erstmal den Eingang. Am Eingangsbereich angekommen staunten wir nicht schlecht, man hatte den Bereich so gestaltet wie das `Blaue Haus‘- Das Atelier von Frida in dem sie ihre letzten Jahre verbrachte und malte.

Zur Geschichte von Frida Kahlo

Sie wuchs als drittes Kind von Matilde und Guillermo Kahlo in Mexico auf. Fridas Mutter war Analphabetin, sie brachte Ihr und ihren Schwestern früh das nähen und sticken bei. Ihre Familie war sehr religiös und ging jeden Sonntag zu Kirche. Fridas Vater erkor sie schon früh als sein Lieblingskind aus und brachte ihr die Kunst des Fotografierens bei. Später in ihrer Zeit an der Uni hatte sie einen schlimmen Busunfall, bei dem sich eine Stahlstange durch ihr Becken bohrte. Sie war für sehr lange Zeit an ihr Bett gefesselt und fing in dieser Zeit an Eigenportrait zu erstellen. Sie lernte wieder gehen, litt aber ihr ganzes Leben unter den Folgen des Unglücks. Sie heiratete den Maler Diego Rievera, der durch politische Wandbilder weltberühmt war. Rievera war ein untreuer Mann und verletzte Frida des Öfteren damit. Insgesamt  waren sie zwei mal Verheiratet  da die erste Ehe schnell in eine Scheidung überging. Worauf Frida ein großes Alkohol bekam. 1953 wurden ihre Bilder erstmalig in einer Einzelaustellung gezeigt. Worauf sie Große Bekanntheit erlangte. Sie war in ihren letzten Jahren nur noch ans Bett gefesselt, bis sie schließlich 1954 an einer Lungenembolie starb. Sie ist einer der abstand bekanntesten Malerinnen Mexico wenn nicht sogar Lateinamerikas. Zu ihren Mythos trug ihr bewegendes Leben bei: ihr Leiden, ihre Krankheit, ihre Ehe.

Uns hat die Ausstellung unglaublich gut gefallen, ein muss für jeden Kunstbegeisterten.

TAGS Design Exkursion FridaKahlo Kunst Mode Modefachschule

Ansprechpartner


Michaela
Appel

Assistentin der Geschäftsleitung

+49 (0) 7571 740 117

Christa
Sutter

Aufnahme / stv. Schulleiterin

+49 (0) 7571 740 113

Christiane &
Hartmut Hopf

Beratung + Meisterschule

+49 (0) 7571 740 111

Katrin
Schröter

Sekretariat + Verwaltung

+49 (0) 7571 740 110

Gesine
Hoheisel

Sekretariat + Verwaltung

+49 (0) 7571 740 110

Eine Schule ist nur so gut wie der Erfolg seiner Absolventen. Auch ausgiebige Beratung am Telefon, jederzeit, beliebig lange, individuell.