Jetzt bewerben

fürs Schuljahr
2019

Information & Beratung

Samstag
09.03.2019

hier anmelden

Hot Spot in

New York, Paris......

Alle Infos über uns!

Abschlusskollektion 2019

Line-Up

Hier

Blüten- und Blätterprojekt

Alle Jahre wieder…

…dürfen sich die Maßschneider des 1. Schuljahres auf das Blüten- und Blätterprojekt freuen. Was man sich darunter vorstellen kann, dass berichte ich euch heute in meinen Blogbeitrag.

Unsere Aufgabe bestand darin ein selbst entworfenes Kleidungsstück oder ein Upcycling eines Kleidungsstückes mit Blüten und Blätter aus Stoff zu schmücken. Viele Mitschüler, wie auch ich entschieden sich für das Upcycling.

Seit ewigen Zeiten lag bei mir ein rosafarbenes Ballkleid, das aus feinem Tüll bestand, im Kleiderschrank und wartete eigentlich nur noch darauf getragen zu werden. Aber da mir das Kleid an sich doch zu langweilig erschien, nutzte ich die Gelegenheit des Blüten- und Blätterprojektes um das Kleid auf zu pimpen.

Als Erstes suchte ich mit Hilfe von „Pinterest“ im Internet Inspiration, welche Form meine Blüten aus Stoff haben sollten. Bald hatte ich einige Anregungen gefunden und machte mich auch schon auf dem Weg zum Stoffladen um mir dort mein Material für die zu besorgen. Dort angekommen, entschied ich mich relativ schnell für einen cremefarbenen Chiffon und einem hellgrauen Organza. Dazu besorgte ich mir noch Perlen und einen silbernen Nähgarn. Glücklich und zufrieden fuhr ich mit meinen Errungenschaften nach Hause und setzte mich sofort an meinen Schreibtisch.

Zunächst fertigte ich mir zwei Schablonen aus Pappe für die Blütenformen an. Eine Form der Blüte soll rund werden und die andere eine eher spitzere Form bekommen. Was hierbei zu beachten ist, dass man die richtige Größe auswählt, damit die Blüten nicht zu groß auf dem Kleid wirken. Anschließend begann die langweiligere Aufgabe von allen – das Ausschneiden! Ja, man sitzt hier wirklich lange dran, vor allem wenn man jeweils zwei Meter vom Chiffon und vom Organza genommen hat und der Stoff vor allem auch noch sehr rutschig ist. Die Blüten sollen ja auch noch schön ausgeschnitten sein. Ich entschied mich den Chiffon mit der runden und mit der eckigen Schablone auszuschneiden und den Organza nur mit der eckigen. Die eckige Form soll dann mit dem Chiffon und dem Organza kombiniert werden. Und jede Blüte soll für die Mitte noch drei Perlen erhalten.

Begonnen habe ich mit den runden Formen aus Chiffon. Insgesamt habe ich für jede Blüte fünf Kreise verwendet. Die Kreise wurden in der Mitte zu einem Halbkreis gefaltet und dann an der unteren Bruchkante zusammengeheftet und dann zusammengezogen zu einer Blüte und dann vernäht. Bei der eckigen Form habe ich jeweils drei von den eckigen Chiffon- und Organzaform verwendet. Diese wurden aufeinandergelegt und dann ineinander verdreht, dass somit ebenfalls eine Blüte entsteht und anschließend auf der Rückseite zusammengenäht. Insgesamt fertigte ich 85 Blüten an, die ich dann an Vor- und Rückseite meines Kleides symmetrisch angebracht habe. Da mir aber die Arbeit immer noch nicht genug war, fertigte ich noch einen Kopfschmuck und Strass Träger aus cremefarbenen Satinband an.

Wir hatten insgesamt 6 Wochen Zeit für dieses Projekt und am Ende stellten wir unsere Werke der ganzen Klasse und den Fachlehrern vor. Es wurden wirklich schöne Dinge geschaffen und ich denke jeder war mit seinem Blüten- und Blätterprojekt zufrieden. Hier habe ich noch Bilder von zwei Mitschülern hinzugefügt, damit ihr einen kleinen Einblick bekommt, was noch so gemacht wurde.

TAGS Blütenblätter Design Designyourfuture Masschneider/in Massschneiderei Modefachschule Projekt Modefachschulesigmaringen

Ansprechpartner


Michaela
Appel

Assistentin der Geschäftsleitung

+49 (0) 7571 740 117

Christa
Sutter

Aufnahme / stv. Schulleiterin

+49 (0) 7571 740 113

Christiane &
Hartmut Hopf

Beratung + Meisterschule

+49 (0) 7571 740 111

Katrin
Schröter

Sekretariat + Verwaltung

+49 (0) 7571 740 110

Gesine
Hoheisel

Sekretariat + Verwaltung

+49 (0) 7571 740 110

Eine Schule ist nur so gut wie der Erfolg seiner Absolventen. Auch ausgiebige Beratung am Telefon, jederzeit, beliebig lange, individuell.